Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


gv2007:docking_stations_gemeinschaftsausstellung_im_dock18

Anfrage vom Dock18

Liebe Veranstalterinnen im Dock!

Wildprovider plant im Rahmen der Ausstellungsreihe Docking Stations ein Spielfeld für Medienkulturen im Dock18 von 27.-29.April mit diversen Beiträgen der Veranstalterinnen im Dock18. Dabei sollten sich die einzelnen Veranstalter im Rahmen einer Station/Installation im Dock18 vorstellen. Die einzelnen Veranstalter können aber auch Projekte von einzelnen Autoren od. Gruppen vorschlagen.

Ziel der Ausstellung 1) Zusammenbringen der einzelnen Veranstalter und Mitarbeiterinnen 2) Vorstellen der Aktivitäten der einzelnen Veranstalter einem grossen Publikum (Presseverteiler, Einladungen) gegenüber 3) Definition des Begriffs Medienkulturen. Anhand der Beiträge sollte die verschiedenen Zugänge der einzelnen Veranstalter in Form einer Station sichtbar machen. 4) Es solle eine hochwertige Schau der Ressourcen im Dock18 sein, die die ganze Breite der Auseinandersetzung an diesem Ort darstellt.

Formate Medienstationen, Computerstationen, Rauminstallationen, … die sich mit dem Feld der Medienkulturen auseinandersetzen. Da wir alle Formen der Auseinandersetzung im Dock18 abdecken, wäre es gut und interessant wenn sich jede Veranstalterin auf ihre Kernthemen konzentrieren würde. Die Stationen sollten 3 Tage lang öffentlich zugänglich sein, evtl. sogar betreut werden und durch eine Präsentation, Performance oder Vortrag (30 Minuten) am Samstag Nachmittag unterstützt werden.

Publikation Zum Festival erscheint im Vorfeld ein kleines Fanzine mit Texten zu den Projekten und Aktivitäten der Veranstalterinnen und Teilnehmer.

Finanzierung Für die Veranstaltung stehen Mittel für die Öffentlichkeitsarbeit (Flyer, Plakate) und Publikation zur Verfügung. Die einzelnen Stationen müssen von den Veranstalterinnen selbst finanziert werden. Weitere Gelder können gemeinsam aufgestellt werden, falls dies nötig ist (bitte Kosten melden). Die Einnahmen aus Bar gehen zu 100% an das Dock18. Eintritt ist frei!

Termine und Öffnungszeiten Freitag - Sonntag, 27.-29.April 2007 (jeweils 15-24 Uhr) Redaktionsschluss Fanzine 30.März 2007 Pressekonferenz 14.April 2007 Freitag 27.April, 18 Uhr Eröffnung und Apero, anschl. Copy! Bar und freier Zugang zu Stationen Samstag 28.April, 14-19 Uhr Projektpräsentationen, 19 Uhr Jam Session -open end Sonntag 29.April 12 Uhr Brunch, 14-19 Uhr Projektpräsentationen bzw. freier Zugang zu Stationen.

Mögliche Beiträge (Vorschläge) Atelier Anorg … Copy! Bar und Station Wildprovider … Sofatrips Reisebüro Filiale Station … Exkursion Informationslandschaft in der Folgewoche SHARE … Jam Station … Jam Session am Samstag abend (laut Programm) SGMK … Lötstation mit Bauplänen … Elektrobastelworkshop Demo während 2 Stunden? CCC … Thema WLAN/Freifunk? Trash.net … SheGeeks … Roman Bleichenbacher, Artist in Residence … Codecheck Station Tobi Hoffmann, Artist in Residence …

Weitere Projekte Pimp my Laptop Station sollte an diesen Tagen vorgestellt werden als Gemeinschaftsprojekt. Screening Programm? Hybrid Media Archive

Organisation und Planung Mario Purkathofer mm@sofatrips.com 078 659 3263

Weiterer Besprechungstermin und Einführung am Montag, 5.Februar, 19 Uhr zum Programm Crew Meeting. Bitte besprecht die Idee und euren eventuellen Beitrag mit euren Partnern.

gv2007/docking_stations_gemeinschaftsausstellung_im_dock18.txt · Zuletzt geändert: 2007/02/18 10:01 (Externe Bearbeitung)